Voraussetzung

Personen, die eine Berufslehre absolvieren, über geringe Einkommens- und Vermögensverhältnisse verfügen und im Kanton Basel-Stadt wohnhaft oder heimatberechtigt sind, können einen Antrag um subsidiäre Ausbildungszulagen stellen. Der Stiftungsrat prüft die Gesuche und entscheidet über die Zusprechung. Die Entscheide des Stiftungsrates können nicht angefochten werden.

Das Antragsformular kann auf dem Computer mit dem Adobe Acrobat Reader elektronisch ausgefüllt werden.


Antrag einreichen

Das Antragsformular inklusive Beilagen reichen Sie bevorzugt per Mail, ansonsten per Post, ein.
Die Entscheide werden per E-Mail kommuniziert und per Post eingereichte Beilagen nicht retourniert.